Gesellschaft

Mehr Bildungsungleichheit durch Corona: Arme Schüler bleiben zurück (Video)

In der Corona-Krise sind Eltern plötzlich Lehrer, die ihre Kinder zuhause unterrichten müssen. Bildungsforscher sind alarmiert und warnen vor "gravierenden Auswirkungen" für Kinder und Jugendliche. Denn Eltern sind mit dem neuen Lehrerjob vielfach überfordert.
Mehr Bildungsungleichheit durch Corona: Arme Schüler bleiben zurück (Video)Quelle: RT

Die Folgen: Versetzungsgefährdung, Schulabbruch und schlechte Abschlüsse. Besonders betroffen sind sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Ihre Väter und Mütter sind teilweise nicht ausreichend gebildet oder es fehlen technische Geräte für den digitalen Unterricht. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) warnt vor einer "Abseitsfalle".

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion