Freudige und tränenreiche Rückkehr aus Syrien: Medizinische Spezialeinheit in Russland gelandet

Soldaten einer medizinischen Spezialeinheit des russischen Militärs sind nach einer Mission in Syrien in die Region Krasnodar zurückgekehrt und wurden mit Blumen und einer Empfangszeremonie empfangen. Während ihres Einsatzes wurden sie in einem Krankenhaus für die örtliche Zivilbevölkerung eingesetzt, wo sie ungefähr 20.000 Menschen, einschließlich 5.000 Kindern, halfen. Außerdem wurden während ihrer Mission mehr als 500 chirurgische Operationen durchgeführt.
Freudige und tränenreiche Rückkehr aus Syrien: Medizinische Spezialeinheit in Russland gelandetQuelle: Sputnik

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion