Freudige und tränenreiche Rückkehr aus Syrien: Medizinische Spezialeinheit in Russland gelandet

Soldaten einer medizinischen Spezialeinheit des russischen Militärs sind nach einer Mission in Syrien in die Region Krasnodar zurückgekehrt und wurden mit Blumen und einer Empfangszeremonie empfangen. Während ihres Einsatzes wurden sie in einem Krankenhaus für die örtliche Zivilbevölkerung eingesetzt, wo sie ungefähr 20.000 Menschen, einschließlich 5.000 Kindern, halfen. Außerdem wurden während ihrer Mission mehr als 500 chirurgische Operationen durchgeführt.
Freudige und tränenreiche Rückkehr aus Syrien: Medizinische Spezialeinheit in Russland gelandetQuelle: Sputnik

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team