Weihnachtsstimmung und Angst vor Terroranschlag: "Europäischer Weihnachtsmarkt" in Brüssel eröffnet

Der zwei Kilometer lange "Europäische Weihnachtsmarkt" in Brüssel ist eröffnet: Mit seinen 230 Ständen am Grand-Place, Place de la Monnaie, Bourse, Place de Brouckère und Sainte-Catherine gehört er zu den zehn größten Adventsmärkten in Europa. Jeden Abend erwartet die Besucher ein Klang- und Lichtspektakel auf dem Grote Markt, in dessen Mitte sich ein prächtiger Weihnachtsbaum befindet.
Weihnachtsstimmung und Angst vor Terroranschlag: "Europäischer Weihnachtsmarkt" in Brüssel eröffnetQuelle: Reuters

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion