Mörderisches Kiew: Brisante Todesfälle seit dem Euromaidan in der Ukraine

In den letzten Jahren kam es in der Ukraine zu einer Welle von politischen Morden und mysteriösen Suiziden. Das bisher letzte Opfer ist der ehemalige Duma-Abgeordnete Denis Woronenkow. Er wurde in der Innenstadt Kiews erschossen. Der Mörder des Politikers wurde ebenfalls stark verwundet und erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Experten sind der Meinung, dass die Mordwelle in der Ukraine noch lange nicht vorbei ist. RT Deutsch erinnert an die bekanntesten Opfer.
Mörderisches Kiew: Brisante Todesfälle seit dem Euromaidan in der UkraineQuelle: Reuters

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<