Finden und unschädlich machen: Einsatz russischer Minenräumtechniken in Syrien

Soldaten des Internationalen Antiminenzentrums der russischen Streitkräfte sind seit 2016 in Syrien im Einsatz. Sie sollen das Land von den Minen und von den Terroristen selbst gebauten Sprengsätzen und –fallen säubern.
Finden und unschädlich machen: Einsatz russischer Minenräumtechniken in SyrienQuelle: Sputnik

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion