"Tag des Wissens" in Russland: 1,6 Millionen Erstklässer gehen in die Schule

Am 1. September beginnt in ganz Russland und einigen anderen postsowjetischen Staaten das neue Schuljahr. Die Tradition, den Unterricht nach den Sommerferien am ersten Septembertag wiederaufzunehmen, besteht zwar offiziell seit dem 3. September 1935, reicht aber Historikern zufolge bis ins Jahr 1492 zurück. Allerdings hat dieses Datum damals nicht für den Wissenstag sondern für das Neujahr gestanden.
"Tag des Wissens" in Russland: 1,6 Millionen Erstklässer gehen in die SchuleQuelle: Sputnik

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion