Europa

Coronavirus: Julian Assange im Gefängnis Belmarsh gefährdet (Video)

Ein britisches Gericht hat den Antrag auf Kaution von Julian Assange abgelehnt. Der Antragsteller berief sich auf die gewachsene Gefahr aufgrund der Pandemie. Die Gefängnisbehörde gab an, es gebe im Gefängnis keinen einzigen bestätigten Fall einer Infizierung.
Coronavirus: Julian Assange im Gefängnis Belmarsh gefährdet (Video)Quelle: AFP © Daniel LEAL-OLIVAS

Mehr zum Thema - Regierungssprecher zu Appellen zur Freilassung von Assange: Unsere Haltung wird sich nicht ändern

Laut WikiLeaks Chefherausgeber Kristinn Hrafnsson befinden sich derzeit 100 Mitarbeiter der Einrichtung in Corona-Isolation. Julian Assange sitzt wegen des angeblichen Verstoßes gegen Bewährungsauflagen in Großbritannien in Haft.

Er wurde wegen keines Verbrechens verurteilt. Die USA fordern wegen der Veröffentlichung geheimer Informationen über US-Kriegsverbrechen seine Auslieferung.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team