Europa

Belgien: Euthanasie als "Lösung" für psychisch Kranke (Video)

Nur in wenigen Ländern der Welt ist die Euthanasie legal. Belgien gehört dazu. Dort ist es sogar erlaubt, als psychisch Kranke eingestufte Menschen auf diese Weise von ihrem Leiden zu "erlösen". Doch an dieser Praxis und den Diagnosen mancher Psychiater gibt es Kritik.
Belgien: Euthanasie als "Lösung" für psychisch Kranke (Video)Quelle: AFP © / Benoit Doppange / BELGA

Seit 2002 ist in Belgien die Tötung von Menschen aufgrund nicht heilbarer Krankheiten erlaubt. Auch psychiatrische Diagnosen können herangezogen werden, um die Selbsttötung eines Menschen medizinisch einzuleiten. Die belgische Psychiaterin Lieve Thienpont steht landesweit hinter einem Drittel dieser psychiatrisch induzierten Tötungen.

Die Familie einer der auf diese Weise Verstorbenen geht nun gegen die Ärztin vor. Weder seien sämtliche Behandlungsmethoden ausgeschöpft worden, noch sei die gestellte Diagnose richtig gewesen. Auch Kollegen Thienponts zweifeln an ihren Diagnosen. Der Kopf der belgischen Euthanasie-Kommission akzeptiert mittlerweile keine Patienten mehr, die von dieser Ärztin kommen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion