Europa

Frankreich: Bei Demonstration eingesetzte Tränengasgranate ist "Kriegswaffe" (Video)

Das Unternehmen Alsetex hat die französischen Behörden bereits im Januar vergangenen Jahres darauf hingewiesen, dass die von ihm hergestellte Tränengasgranate mit der Bezeichnung GLI F4 nicht gegen Demonstranten eingesetzt werden sollte. Alsetex warnt, die explosiven Granaten könnten potentiell sogar tödlich sein.
Frankreich: Bei Demonstration eingesetzte Tränengasgranate ist "Kriegswaffe" (Video)Quelle: AFP © Zakaria ABDELKAFI

Während der Proteste der Gelbwesten sind in Frankreich mehrere Demonstranten schwer verletzt worden. Fünf Menschen verloren durch explodierende Granaten eine Hand. Weitere verloren durch Granaten oder Gummigeschosse ein Auge.

Mehr zum Thema - Von Granate verletzter Journalist: Französische Polizei setzt Kriegswaffen gegen Demonstranten ein

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team