Europa

Straßenumfrage zu den Wahlen in der Ukraine: Poroschenko, Selenskij und Misstrauen

Am 21. April finden in der Ukraine die Präsidentschaftsstichwahlen statt. Die Kandidaten sind Petro Poroschenko und Wladimir Selenskij. RT Deutsch hat Passanten in Kiew befragt, für wen sie stimmen werden und wie der bewaffnete Konflikt im Donbass gelöst werden kann.
Straßenumfrage zu den Wahlen in der Ukraine: Poroschenko, Selenskij und MisstrauenQuelle: www.globallookpress.com

Für diesen Freitagabend ist im Olympia-Stadion in der ukrainischen Hauptstadt ein Rede-Duell zwischen den beiden Kandidaten geplant. Die Arena fasst 70.000 Menschen. In der ersten Wahlrunde am 31. März hat Wladimir Selenskij 30,24 Prozent der Stimmen erhalten. Der amtierende Präsident Petro Poroschenko kam auf 15,95 Prozent.

Mehr zum ThemaUmfrage kurz vor Stichwahl: Selenskij liegt 47 Prozentpunkte vor Poroschenko

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team