Europa

Der Kalte Krieg der Medien: Warum sind die deutsch-russischen Beziehungen so schlecht? (Video)

Warum haben sich die deutsch-russischen Beziehungen in den letzten Jahren so verschlechtert? Dieser Frage gingen Medienvertreter am Dienstag im Deutsch-Russischen-Haus in Moskau nach, das zu der Veranstaltung "Vertrauen in der internationalen Zusammenarbeit“ geladen hatte.
Der Kalte Krieg der Medien: Warum sind die deutsch-russischen Beziehungen so schlecht? (Video)

Auf dem Podium der Veranstaltung saßen Hermann Krause (ehemaliger Leiter des ARD-Hörfunk-Studios Moskau), Prof. Dr. Gromyko (Direktor des Europainstituts und korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften), Fritz Pleitgen (Vorsitzender der ARD, Präsident der Europäischen Rundfunkunion) und Friedrich Schmidt (Russland-Korrespondent der FAZ).