Europa

Peskow: Skripal hatte keinerlei Bedeutung für Moskau – Mordmotiv nicht vorhanden (Video)

Wladimir Putins Pressesprecher Dmitri Peskow hat in einem Exklusiv-Interview mit RT erklärt, dass Russland kein Motiv habe, um den Doppelagenten Sergej Skripal umzubringen. Er bezeichnete außerdem die westlichen Medien als eine Art Monopol.
Peskow: Skripal hatte keinerlei Bedeutung für Moskau – Mordmotiv nicht vorhanden (Video)

Mehr zum Thema - NATO-Generalsekretär und Qualitätsmedien sich gegenseitig den Ball zuspielen

Dieses regiere laut Peskow seit über 30 Jahren die Welt und werde als Instrument eingesetzt, um Menschen weltweit zu manipulieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion