Europa

Weißrussland sperrt Webseite der Deutschen Welle

Die Webseite des deutschen Auslandssenders "Deutsche Welle" ist in Weißrussland blockiert worden. Auch die Webseite des TV-Senders "Nastojatscheje Wremja" ist gesperrt. Die Gründe dafür sind bisher nicht bekannt.
Weißrussland sperrt Webseite der Deutschen WelleQuelle: Gettyimages.ru © picture alliance

Die Webseite des deutschen internationalen Fernseh- und Rundfunkunternehmens Deutsche Welle ist in Weißrussland gesperrt worden. Beim Versuch, vom weißrussischen Territorium aus auf die Webseite des Medienunternehmens zuzugreifen, erscheint die Information, dass der Zugang zur Ressource gemäß der Entscheidung des Informationsministeriums der Republik eingeschränkt worden sei.

Die Deutsche Welle teilte auf Telegram mit, dass das Portal weiterhin von einem Mobiltelefon aus zugänglich sei.

Auch die Webseite des TV-Senders Nastojascheje Wremja ist in dem Land nicht mehr erreichbar. Die Gründe für die Sperrung der Webseite sind bisher nicht bekannt.

Zuvor hatten die weißrussischen Behörden auch die Webseite der weißrussischen Ausgabe der russischen Zeitung Komsomolskaja Prawda gesperrt. 

Mehr zum Thema - Weißrussland: Festnahmen von Journalisten nach Ermordung eines KGB-Offiziers

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<