Europa

Norwegen: Bogenschütze trat vor Tat zum Islam über

Der Bogenschütze, der am Mittwochabend in der norwegischen Stadt Kongsberg, südwestlich von Oslo, fünf Menschen getötet und zwei weitere verletzt hat, ist nach Informationen der Polizei vor seiner Tat zum Islam übergetreten.
Norwegen: Bogenschütze trat vor Tat zum Islam über© Terje Pedersen/NTB/AFP

Das gaben die Ermittler am Donnerstag bei einer Pressekonferenz bekannt. Demnach befürchtete die Polizei eine Radikalisierung. Zum genauen Motiv des gefassten Dänen machten die Sicherheitsbehörden zunächst keine weiteren Angaben.

Mehr zum ThemaBogenschütze von Oslo: Polizei bestätigt fünf Todesopfer – Motiv weiter unklar

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion