Europa

Frankreich: Brand in Fabrik in Pamiers – Anwohner sollen in den Häusern bleiben

Am Morgen brach in einer Fabrik in Pamiers im Departement Ariège ein Großbrand aus. Die Anwohner der Stadt sind aufgefordert, in ihren Häusern bleiben. Nach Ansicht des Vizepräsidenten des Regionalrats von Okzitanien bestehen "toxische Risiken".
Frankreich: Brand in Fabrik in Pamiers – Anwohner sollen in den Häusern bleibenQuelle: AFP © Cecile Dupont

Die Feuerwehr war am Freitagmorgen im Einsatz, um einen Großbrand bei Aubert et Duval in Pamiers in Ariège zu löschen. Am frühen Morgen gegen 6.30 Uhr war das Feuer ausgebrochen. Wie die Präfektur mitteilte, "breitete sich das Feuer schnell auf das gesamte Gebäude aus. Das Personal wurde sofort evakuiert. Es wurden keine Verletzten gemeldet".

Aubert et Duval ist auf die industrielle Bearbeitung von Eisen spezialisiert. Der Airbus-Zulieferer ist der größte private Arbeitgeber in Ariège. Nach Angaben des Radiosenders France Bleu hatte ein Säurebad feuer gefangen.

Auf Twitter schrieb die Präfektur: "Die Anwohner im Umkreis von 200 Metern um die Fabrik werden gebeten, sich vorsichtshalber zurückzuziehen. Der Rest der Bevölkerung wird gebeten, sich nicht zu bewegen. Die Zufahrten von Pamiers sind für den Verkehr gesperrt, um die Arbeit der Rettungsdienste nicht zu behindern."

Nach Ansicht des Vizepräsidenten des Regionalrats von Okzitanien bestehen "toxische Risiken".

Es würden umfangreiche Mittel bereitgestellt, aber die Präfektur weise darauf hin, dass "zum jetzigen Zeitpunkt keine Evakuierung der Stadt vorgesehen ist", hieß es. Nach Angaben von France Bleu waren "die Schüler der Schule Notre-Dame im Herzen der Stadt eingeschlossen" und es wurde "ein Sicherheitsbereich von 800 Metern um die Fabrik eingerichtet".

Einem Korrespondenten der Nachrichtenagentur AFP zufolge waren Polizeibeamte mit Lautsprechern auf den Straßen unterwegs und forderten die Menschen auf, die Fenster ihrer Autos und Wohnungen zu schließen und wegen Vergiftungsgefahr nicht auf die Straße zu gehen.

Ein Anwohner, dessen Wohnung 200 Meter von der Fabrik entfernt liegt, berichtete AFP: "Ich habe von meinem Fenster aus gesehen, dass die Kinder, die auf dem Spielplatz spielten, schnell zurück in die Klasse gebracht wurden." In der Stadt sei Alarm ausgelöst worden. Mehrere Anwohner sagten, sie hätten kleine Explosionen gehört, bevor sie eine gräuliche Wolke über der Stadt schweben sahen.

Mehr zum ThemaZweiter Jahrestag der Brandkatastrophe: Macron verspricht Wiederaufbau von Notre-Dame bis 2024

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion