Europa

Zusammenstoß mit Lkw: Regionalbahn Berlin-Szczecin entgleist – acht Verletzte

Auf der Regionalbahnstrecke RB 66 zwischen Berlin-Gesundbrunnen und Stettin ist es am Donnerstag auf polnischer Seite zu einem Unfall gekommen. Der Zug kollidierte mit einem Lkw, zwei Wagen entgleisten. Acht Fahrgäste wurden leicht verletzt.
Zusammenstoß mit Lkw: Regionalbahn Berlin-Szczecin entgleist – acht VerletzteQuelle: www.globallookpress.com © Jürgen Ritter via www.imago-images.de

Ein Zug der Regionalbahn 66 ist am Donnerstagmorgen auf polnischer Seite nahe dem Dorf Kołbaskowo an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Lkw zusammengestoßen. Die ersten beiden Wagen des Zuges entgleisten und kamen nach etwa 50 Metern zum Halten. Der erste Waggon rutschte einen Hang hinab und blieb in Schräglage stehen, der zweite neigte sich leicht direkt am Gleiskörper. Acht Personen wurden leicht verletzt. Niemand musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die polnische Nachrichtenagentur PAP unter Berufung auf die regionale Feuerwehr berichtete.

Die Verletzten erlitten Prellungen und Schürfwunden und wurden ambulant behandelt. Der Lokführer konnte sich aus eigener Kraft aus dem ersten Wagen befreien. 

Die Regionalbahn verkehrt zwischen Berlin-Gesundbrunnen und Szczecin und hat elf Stationen auf der Strecke. Der Unfall ereignete sich etwa drei Kilometer hinter der polnischen Grenze. Der Bahnverkehr wurde unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Mehr zum ThemaRegionalbahn rast in Schafherde in Baden-Württemberg - 45 Tiere tot

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion