Europa

Polnischer Präsident Andrzej Duda positiv auf Coronavirus getestet

Der polnische Präsident Andrzej Duda ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte Präsidentensprecher Błażej Spychalski am Samstagmorgen auf Twitter mit. Der 48 Jahre alte Staatschef fühle sich gut und sei in ständigem Kontakt mit dem Gesundheitsdienst.
Polnischer Präsident Andrzej Duda positiv auf Coronavirus getestetQuelle: Reuters © ALEKSANDRA SZMIGIEL

Der Sprecher des polnischen Präsidenten, Błażej Spychalski, hat am Samstagmorgen auf Twitter bekannt gegeben, dass Andrzej Duda positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Der Test habe am Freitag stattgefunden. Dem Staatschef gehe es gut, er sei in ständigem Kontakt mit dem Gesundheitsdienst.

Wegen des positiven Testergebnisses seines Chefs musste sich auch Spychalski in Quarantäne begeben.

In Polen liegen die Infektionszahlen im Vergleich zur Bevölkerung inzwischen fast dreimal so hoch wie in Deutschland. Am Freitag meldete das EU-Land mit 13.600 SARS-CoV-2-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden einen neuen Höchststand. Von Samstag an sollen neue Verschärfungen der Maßnahmen die Ausbreitung des Virus eindämmen.

Die Schließung der Gastronomie gilt für zunächst zwei Wochen, kann aber verlängert werden. Für alle Schüler ab der 4. Klasse ist Fernunterricht per Computer verordnet. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren dürfen das Haus oder die Wohnung tagsüber zwischen 8.00 und 16.00 Uhr nur noch in Begleitung eines Erwachsenen verlassen. (rt /dpa)

Mehr zum Thema - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn positiv auf Corona getestet