Europa

"Erbärmliches Signal für die Menschenrechte" – Deutschland nimmt 1.553 Migranten auf (Video)

Die Bundesregierung will 1.553 Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen. Die meisten der mehr als 10.000 Migranten auf Lesbos werden die Insel wohl nicht verlassen können. Für sie soll ein neues Lager gebaut werden. Die EU will sich daran beteiligen.
"Erbärmliches Signal für die Menschenrechte" – Deutschland nimmt 1.553 Migranten auf (Video)

Die Organisation Pro Asyl spricht von einem "erbärmlichen Signal", auch weil die griechische Regierung ein geschlossenes Lager wolle.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion