Europa

Unlautere Wahleinmischung: Von der Leyen unterstützt kroatische Regierungspartei (Video)

Über das Thema ″Wahleinmischung“ wurde in den vergangenen Jahren viel geredet. Stets ging es dabei um Russland, auch wenn man Beweise schuldig blieb. Nun hat sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen offenbar aktiv in die Wahl in Kroatien eingemischt.
Unlautere Wahleinmischung: Von der Leyen unterstützt kroatische Regierungspartei (Video)Quelle: Reuters © Yves Herman

Sie trat auf in einem Werbespot der regierenden Kroatischen Demokratischen Union. Laut Verhaltenscodex für die EU-Kommission ist ihr das ausdrücklich nicht erlaubt. Ein Sprecher entschuldigte den Vorgang lapidar als "Fehler".

Doch auch als deutsche Verteidigungsministerin mischte sich Frau von der Leyen bereits in die Angelegenheiten anderer Länder ein. Damals in Polen, sehr zum Missfallen der dortigen Politik.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion