Europa

Guido Keel zur Corona-Berichterstattung: "Die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen"

Berichten die Medien objektiv? Handelt es sich bei den gegen die Corona-Maßnahmen Protestierenden um Verschwörungstheoretiker? Darüber sprach der Leiter des Zürcher Instituts für Angewandte Medienwissenschaft, Prof. Dr. Guido Keel, mit RT Deutsch.
Guido Keel zur Corona-Berichterstattung: "Die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen"

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion