Nahost

Syrien: Präsident Assad strebt Wiederwahl an

Am 26. Mai will sich Baschar al-Assad erneut zum Präsidenten wählen lassen. Der syrische Langzeit-Präsident strebt eine vierte Amtszeit an.
Syrien: Präsident Assad strebt Wiederwahl anQuelle: AFP

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat Dokumente für eine vierte Amtszeit bei der für den 26. Mai 2021 geplanten Präsidentenwahl eingereicht, sagte der Sprecher des Parlaments in den staatlichen Medien. Bislang erklärten fünf weitere Personen ihre Kandidatur. Die Wahl wurde bereits von der Opposition und den USA als "Farce" abgetan.

Am 17. Juli 2000 trat Baschar al-Assad sein Amt als Präsident Syriens an. Seit dem Jahr 2011 kämpft Syrien nicht nur gegen Aufständische und Islamisten, sondern auch gegen ein umfassendes Sanktionsregime, welches sich unter anderem auch massiv auf den Import von Nahrung und Medikamenten auswirkt. Russland, China und Iran stehen der syrischen Regierung im Kampf gegen den vom Westen sowie den Golfstaaten unterstützten islamistischen Terror-Milizen zur Seite.

Mehr zum Thema - Zehn Jahre Krieg in Syrien: Ein Kampf gegen Barbarei und Regime-Change-Agenda

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion