Asien

"Coronavirus" breitet sich in Asien aus (Video)

In China ist eine neuartige Lungenkrankheit ausgebrochen. Bisher gibt es über 470 Infizierte. Das sogenannte Coronavirus ist eine SARS-Mutation. An dieser Atemwegserkrankung waren von 2002 bis 2003 weltweit 813 Menschen gestorben. Chinas Nachbarn sind alarmiert.
"Coronavirus" breitet sich in Asien aus (Video)Quelle: AFP © STR / AFP / DONG-A ILBO

Asiatische Flughäfen kontrollieren mit Scannern die Körpertemperatur der Passagiere. Auch die russischen Behörden erkennen im Coronavirus eine potentielle Gefahr für die Bevölkerung. Die Krankheit war zuvor bereits in Japan, Südkorea, Taiwan und Thailand nachgewiesen worden - bisher stets bei Menschen, die sich zuvor in China aufgehalten hatten.

Mehr zum Thema - Chefarzt Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow über Coronavirus: "Nicht besonders gefährlich"

Die Weltgesundheitsorganisation berief eine Notsitzung ein, um über eine mögliche Ausrufung des Gesundheitsnotstandes zu diskutieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion