Asien

Urlaub in Nordkorea – Staatsoberhaupt Kim eröffnet Luxusresort Samjiyon (Video)

Die komplett ausgebaute und modernisierte Stadt Samjiyon am Fuße des Mount Paektu ist das neue Vorzeigeobjekt Nordkoreas. Skipisten, Wohnungen, Hotels mit exquisiten Spa-Bereichen schmücken das Areal, das dem "Obersten Führer" Kim Jong-un als Herzensangelegenheit galt.
Urlaub in Nordkorea – Staatsoberhaupt Kim eröffnet Luxusresort Samjiyon (Video)Quelle: www.globallookpress.com

Heimische Medien bezeichnen Samjiyon gar als "Inbegriff der modernen Zivilisation".

Weniger modern waren die Arbeitsbedingungen für die vielen tausend Arbeiter. So zumindest behauptete es die in Südkorea ansässige Onlinezeitung Daily NK. Angeblich soll es zu Zwangs- und Kinderarbeit gekommen sein.

Mit dem Projekt Samjiyon will Staatsoberhaupt Kim auch die Wirtschaft in dem international isolierten Land aufbauen. Nordkorea ist wegen seines Atomwaffenprogramms harten internationalen Sanktionen unterworfen.

Unterdessen hat Nordkorea kurz nach einer Gesprächsabsage an die USA einen "sehr wichtigen" Test an seiner umstrittenen Satelliten-Startanlage Sohae vermeldet. Der Test sei erfolgreich gewesen. US-Präsident Donald Trump warnte Nordkorea am Sonntag davor, seine Abrüstungszusagen zu brechen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion