Asien

Tage nach tödlichem Tsunami: Vulkanausbruch in Indonesien (Bilder, Video)

Am Freitag wurde Indonesien von einem schweren Erdbeben der Stärke 7,5 erschüttert. Ein anschließender Tsunami traf die Insel Sulawesi. Tausende kamen bei der Katastrophe ums Leben. Jetzt brach auf der Insel der Vulkan Soputan aus.
Tage nach tödlichem Tsunami: Vulkanausbruch in Indonesien (Bilder, Video) Quelle: Reuters © Antara Foto/Adwit B Pramono/ via REUTERS

Am Mittwoch stieg Rauch aus dem Vulkan Soputan auf der indonesischen Insel Sulawesi auf. Die Rauchwolke reichte 4.000 Meter in die Höhe. Die Behörden riefen Alarmstufe 3 aus. Verletzt wurde niemand. Anwohner in einem Radius von 6,5 Kilometern um den Vulkan werden angewiesen, sich von dem Berg fernzuhalten.

Es könnte jederzeit Lava aus dem Vulkan austreten. Die Aschewolke bewegt sich gen Westen und Nordwesten. Diese könnte zu einer Gesundheitsgefahr für Menschen werden. Gegen eventuelle Atemprobleme sollten die Anwohner Schutzmasken tragen. 

Die Zahl der Todesopfer durch das Erdbeben und den Tsunami, der durch das Beben am Freitag ausgelöst wurde, steigt täglich. Mindestens 1.200 Opfer wurden bisher gezählt. 

Das Video zeigt eine riesige Wolke, die sich am Himmel über dem Mount Soputan in Nordsulawesi ausbreitet.