Lateinamerika

Nicolás Maduro im Interview: "Es gibt ein Venezuela der Medien und ein echtes Venezuela" (Video)

Nicolás Maduro hat dem RT-Programm "Im Gespräch mit Correa" ein exklusives Interview gegeben. Der venezolanische Präsident wirft Donald Trump einen "besonderen Hass" gegen das lateinamerikanische Volk vor. Den von den USA versuchten Staatstreich nennt er ein Fiasko.
Nicolás Maduro im Interview: "Es gibt ein Venezuela der Medien und ein echtes Venezuela" (Video)Quelle: RT

Im neuen Programm "Im Gespräch mit Correa" sprach der ecuadorianische Ex-Präsident Rafael Correa mit Nicolás Maduro über Mythen und Realitäten rund um Venezuela. Bei dem Treffen in dem Miraflores-Palast in Caracas, der Residenz des venezolanischen Präsidenten, stellte Rafael Correa eindeutige Fragen: Ist Maduro ein Diktator oder ein demokratischer Führer? Wie wirkt sich der wirtschaftliche Druck auf das Leben in Venezuela aus? Gibt es eine mediale Manipulation in der Berichterstattung über Venezuela?

Mehr zum ThemaUN: Venezolanische Delegierte liest Buch über Simón Bolívar, während Trump ihr Land verbal angreift

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion