Lateinamerika

Venezuela: USA berufen sich auf Monroe-Doktrin aus dem 19. Jahrhundert (Video)

Der selbsternannte venezolanische Präsident Juan Guaido will diesen Montag wieder nach Venezuela zurückkehren. Zuvor war Guaido entgegen einer Anordnung des Obersten Gerichtes ausgereist.
Venezuela: USA berufen sich auf Monroe-Doktrin aus dem 19. Jahrhundert (Video)Quelle: Reuters © Jim Young

US-Sicherheitsberater John Bolton warnt die venezolanischen Behörden davor, Guaido an der Wiedereinreise zu hindern. Bolton erklärte außerdem, die US-Regierung sei bereit, sich auf die Monroe-Doktrin zu berufen.

Diese sollte ursprünglich eine europäische Einmischung in amerikanischen Staaten verhindern. Heute sind es die USA, die sich weltweit in die Angelegenheiten anderer Staaten einmischen.

Mehr zum Thema - Russland: Werden alles tun, um eine militärische Intervention in Venezuela zu verhindern