Neues Buch von Julian Assange: Als Google Wikileaks traf

Der Begründer von Wikileaks, Julian Assange, hat ein neues Buch geschrieben über die Verbindungen von Google und den direkten Verbindungen zur US-Regierung. RT berichtet von der Live-Schaltung in Madrid in der Assange über das Buch sprach, und interviewt den ehemaligen CIA-Agenten Ray McGovern, wie mit Hilfe von Google die US-Regierung missliebige Politiker und Militärs zu Fall bringen kann.
Neues Buch von Julian Assange: Als Google Wikileaks traf

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion