Kein Gehalt aus Kabul: Polizisten verkaufen US-Waffen an Taliban

Die afghanische Polizei erhält seit drei Monaten keinen Sold mehr. Viele verkaufen deswegen ihre Dienstwaffen an die Taliban. Mehr als ein Jahrzehnt nach der US-Invasion scheinen Washingtons "zivilisatorische" und hunderte Milliarden teure Maßnahmen endgültig gescheitert zu sein. Auch der Opiumanbau hat sich in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt.
Kein Gehalt aus Kabul: Polizisten verkaufen US-Waffen an Taliban

Liebe Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch geben zu können, sehr. Leider müssen wir sie vorübergehend abschalten, bis wir effektive Mittel und Wege gefunden haben, sicherzustellen, dass diese nicht missbraucht wird. Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und wenig einschränkend wie möglich sein, Hass, Hetze und Beleidigungen jedoch ausschließen.

Ihre RT DE Team