Zusammenschnitt der Zusammenstöße zwischen Polizei und Anti-HoGeSa-Demonstranten in Köln

Gestern haben in Köln rund 800 HoGeSa-Teilnehmer (Hooligans gegen Salafisten) zum einjährigen Bestehen der Gruppe demonstriert. Dagegen gingen überall in Köln über 10.000 Menschen auf die Straße. Rund 3.500 Polizisten waren im Einsatz, um die Gruppen auseinander zu halten und Zusammenstöße zu verhindern. In Köln-Deutz kam es immer wieder zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und den Gegendemonstranten. Wir liefern einen Zusammenschnitt von diesen.
Zusammenschnitt der Zusammenstöße zwischen Polizei und Anti-HoGeSa-Demonstranten in Köln

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion