Diese Frau lässt 25 Flüchtlinge bei sich wohnen

Sabine Schoeller Lamberty, Hausherrin des Schlosses Königshof in der Nähe der österreichischen Stadt Wilfleinsdorf, lässt nun Flüchtlinge bei sich wohnen. Sie stellt die bereits hergerichteten Räume auf ihrem 6.500 Quadratmeter großem Grundstück für momentan 25 syrische Flüchtlinge zur Verfügung. Sie entschloss sich dazu, weil sie so viel Platz für sich allein hat und es für etliche Flüchtlinge keinen Platz gibt und sie gezwungen sind auf der Straße zu leben. Familien mit kleinen Kindern, junge Männer, ein älterer Mann mit Herzproblemen und eine schwangere Frau sind gestern eingezogen.
Diese Frau lässt 25 Flüchtlinge bei sich wohnen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion