Riesa: NPD marschiert gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Die NPD hat zu asylkritischen Protesten in Riesa und Dresden aufgerufen. Bis zu 200 Menschen nahmen dann gestern in Riesa und in Dresden rund 80 teil und marschierten gegen die Asylpolitik Deutschlands. Auf mitgebrachten Plakaten und Bannern waren Sätze wie „Schluss mit Asylmissbrauch und Überfremdung“ oder „Politiker-Pack in den Gulack“ zu lesen.
Riesa: NPD marschiert gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion