Merkel: Gemeinsam um „Fluchtursachen und die Behebung internationaler Konflikte kümmern“

In einer Ansprache im Bundestag hat Bundeskanzlerin Merkel gestern erklärt, dass, wenn Europa nicht gemeinsam die Flüchtlingsfrage angeht und versagen sollte, „dann ein entscheidender Gründungsimpuls des geeinten Europas verloren ginge, nämlich die enge Verbindung mit den universellen Menschenrechten, die Europa von Anfang bestimmt hat und die auch weiter gelten muss.“ Sie fuhr fort, dass man sich nur gemeinsam um Fluchtursachen und die Behebung internationaler Konflikte kümmern könne.
Merkel: Gemeinsam um  „Fluchtursachen und die Behebung internationaler Konflikte kümmern“

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion