Brasiliens neuer Held: Obdachloser rettet Geisel und bezahlt mit seinem Leben dafür

Ein bewaffneter Mann hat am Freitag vor einer Kathedrale über eine Stunde eine Frau als Geisel festgehalten. Drum herum hatten sich bereits Polizei und Schaulustige versammelt, als sich plötzlich ein 61-jähriger Obdachloser von hinten an den Geiselnehmer anschleicht und ihn von der Geisel wegzieht. Die Frau flüchtet sofort und im selben Moment sind zwei Schüsse des Geiselnehmers zu hören, die den Obdachlosen treffen. Als die Frau außer Reichweite ist, eröffnet die Polizei letztendlich auch das Feuer und erschießt den Verbrecher. Traurigerweise sackt auch kurze Zeit später der Retter der Frau zusammen. Der Geiselnehmer hat ihn tödlich getroffen.
Brasiliens neuer Held: Obdachloser rettet Geisel und bezahlt mit seinem Leben dafür

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion