Die selbsternannte Volksrepublik Lugansk erklärt den Rubel zur offiziellen Währung

Der Finanzminister der selbsternannten Volksrepublik von Lugansk, Eugenis Manuilow, erklärte gestern, dass die selbsternannte Republik von Lugansk durch die wirtschaftliche Blockade seitens Kiew dazu gezwungen war, ein Multi-Währungs-System einzuführen und der Rubel zur offiziellen Währung für die Republik ernannt wurde.
Die selbsternannte Volksrepublik Lugansk erklärt den Rubel zur offiziellen Währung

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion