Frankreich: Bauernproteste halten an - Erneut koordinierte Mist-Abladungen vor Supermärkten

Zwei riesige Haufen aus Mist und Abfall wurden gestern Abend vor dem Ernee Dia Supermarkt von einer Gruppe wütender Bauern abgeladen. Mehrere andere Geschäfte in der Mayenne-Region waren durch ähnliche Aktionen, die von dem größten Berufsverband der Landwirtschaft in Frankreich der FDSEA koordiniert wurden, betroffen. Philippe Jehan, FDSEA Präsident der Region Mayenne, erklärte, dass die Regeln für Landwirte „nicht in ganz Europa gleich sind" und fügte hinzu, dass sie mit ihren Aktionen erreichen wollen, dass französische Supermärkte nur noch französisches Fleisch und keine Fremd-Exporte mehr verkaufen.
Frankreich: Bauernproteste halten an - Erneut koordinierte Mist-Abladungen vor Supermärkten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion