De Maiziere besucht Flüchtlinge: Wir brauchen mehr Personal für „drastischen Anstieg der Asylanträge"

Innenminister Thomas de Maizière hat gestern an der Grenze zu Österreich in Deggendorf eine Flüchtlings-Aufnahmestelle besucht und erklärte, er rechne damit, dass es viel mehr als die für 2015 prognostizierten 450.000 Asylanträge in Deutschland geben wird. Da sich die Zahl der Asylanträge in Deutschland im Vergleich zu 2008 verzehnfacht hat und im Vergleich zu letztem Jahr wahrscheinlich mehr als verdoppeln wird, werde mehr Personal bei der Bundespolizei, den Ausländerbehörden, beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und bei den Verwaltungsgerichten benötigt.
De Maiziere besucht Flüchtlinge: Wir brauchen mehr Personal für „drastischen Anstieg der Asylanträge"

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion