Eurasien-Freundschaftszug mit der Mission zur Völkerverständigung erreicht Berlin

Am Donnerstag hat der Eurasien-Freundschaftszug mit über 200 Vertretern aus Südkorea, unter anderem dem Außenminister, nach 14.000 Kilometern sein Ziel Berlin erreicht. Die Reise durch China, die Mongolei und Russland soll die Beziehungen und die Völkerverständigung zwischen den durchreisten Ländern stärken.
Eurasien-Freundschaftszug mit der Mission zur Völkerverständigung erreicht Berlin

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion