New York: Offiziere verhaften brutal einen Afroamerikaner – Passanten versuchen einzuschreiten

Handy-Aufnahmen vom Samstag zeigen mehrere New Yorker Polizisten, die gewaltsam einen Mann in Brooklyn verhaften. Die Offiziere des New York Police Departments (NYPD) sieht man wiederholt den zu Verhaftenden mit der Faust schlagen oder wie sie sich auf seinen Kopf knien, während andere Offiziere ihn festhalten. Während der Festnahme, versuchten mehrere Zuschauer die Polizei davon abzuhalten den Mann zu schlagen. Als die Spannungen am Tatort stiegen, trafen weitere Offiziere ein, um die Menge zu zerstreuen. Zeugen am Tatort sagten, dass der Mann unbewaffnet war und auf dem Video ist keinerlei aggressives Verhalten seinerseits zu erkennen.
New York: Offiziere verhaften brutal einen Afroamerikaner – Passanten versuchen einzuschreiten

Video Courtesy of: Michael Rolland

 

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion