Frankreich: Landwirte blockieren wichtige Autobahnen aus Protest gegen sinkende Einnahmen

Französische Landwirte blockieren Autobahnen in Lyon aus Protest gegen fallende Lebensmittelpreise. Seit vier Tagen treten die Landwirte bereits in Aktion. Als Teil des Protestes haben die Bauern über Nacht Autobahnen mit Einkaufswagen, Reifen und Mist blockiert. Sie wählten Straßen, die zu beliebten Reisezielen führen und wichtige Verbindungen zwischen den Städten sind. Infolge von sinkenden Preisen bei Rindfleisch, Schweinefleisch und Milch wurden ihre Einkommen geschmälert. Die französische Regierung hatte ein Hilfspaket angekündigt, dass die Bauern mit 600 Mio. € unterstützen soll. Die Landwirte halten dies nicht für ausreichend und fordern langfristige Lösungen.
Frankreich: Landwirte blockieren wichtige Autobahnen aus Protest gegen sinkende Einnahmen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion