Live: Varoufakis gibt seine Stimme fürs Referendum ab

Der griechische Finanzminister, Yanis Varoufakis, gibt seine Stimme beim griechischen Referendum in Athen ab. Bei der Volksabstimmung wird darüber entschieden, ob Griechenland die Rettungsbedingungen der Troika akzeptieren wird oder nicht. Seit Dienstag, den 30. Juni, ist das aktuelle Rettungspaket ausgelaufen, nachdem Griechenland eine offene Tranche von 1,6 Milliarden Euro nicht bezahlt hat. Ein Nein als Ergebnis bei dem Referendum würde bedeuten, dass Griechenland die Bedingungen neuer Sparmaßnahmen der Troika ablehnen wird, ein Ja, dass sie sie akzeptieren. Die griechische Regierung kritisiert die Institutionen dafür, dass die Sparmaßnahmen zu Lasten der sozial Schwachen gehen und nicht an Jene, die sehr vermögend sind.
Live: Varoufakis gibt seine Stimme fürs Referendum ab

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion