Bombenangriff der Taliban auf afghanisches Parlament in Kabul

Bei einem Angriff durch Taliban-Kämpfer auf das afghanische Parlament sind am Montag laut afghanischen Sicherheitskräften fünf Zivilisten, darunter ein Kind, getötet und mindestens 31 Menschen verletzt worden. Taliban-Sprecher Zabihullah Mujahid erklärte der Angriff wurde aufgrund der heutigen Einführung des neuen Verteidigungsministers durchgeführt. Bei den weiteren Feuergefechten kamen auch sechs Angreifer der Taliban ums Leben.
Bombenangriff der Taliban auf afghanisches Parlament in Kabul

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion