Ukrainischer Innenminister verleiht Asow-Bataillon Kriegsorden für „Befreiung von Anti-Regierungskräften“

Der ukrainische Innenminister hat gemeinsam mit dem Chef des Nationalen Sicherheitsrates dem rechtsradikalen Asow-Bataillon Medaillen für die „Befreiung Mariupols von Anti-Regierungskräften“ überreicht. Abgeordnete des US-amerikanischen Repräsentantenhauses hatten die Mitglieder des Asow-Bataillons zuvor als „Neonazis“ bezeichnet. RT sprach mit dem außenpolitischen Analysten Derrick Monroe. Laut seiner Einschätzung werden die USA bald PR-Berater in die Ukraine versenden, um das Image der Freiwilligen Bataillone zu verbessern.
Ukrainischer Innenminister verleiht Asow-Bataillon Kriegsorden für „Befreiung von Anti-Regierungskräften“Quelle: Reuters © Gleb Garanich

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion