DER FEHLENDE PART: Westpresse schweigt zu Syrien - haben die Rebellen ihren Markenkern verloren? [E 119]

Montag bis Freitag ab 19.30 Uhr
DER FEHLENDE PART: Westpresse schweigt zu Syrien - haben die Rebellen ihren Markenkern verloren? [E 119]

Heute in der Sendung:

Aktham Suliman, ehemaliger al-Jazeera-Korrespondent, über den Vormarsch der syrischen Rebellen und die westliche Berichterstattung

Gaza-Krieg: Soldaten der israelischen Armee (IDF) berichten, wie sie dazu aufgefordert wurden, das Feuer gegen die Zivilbevölkerung zu eröffnen. Der entsprechende Befehl lautete: “Haltet auf jeden, der wagt, seinen Kopf zu zeigen oder der nicht gerade unschuldig aussieht“

Weil Regierungen die Eigendynamik auf Facebook zunehmend fürchten, hat sich die "ultimative Plattform der freien Meinungsäußerung" nun verpflichten lassen, regelmäßig Inhalte auf ihre „Verträglichkeit“ zu überprüfen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<