Live: EU-Parlament debattiert über konkrete Maßnahmen nach EU-Sondergipfel zur Mittelmeer-Tragödie

Das EU-Parlament wird heute über die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer diskutieren, folgend auf den Sondergipfel des EU-Rats in Brüssel am 23. April. Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk werden die Plenarsitzung eröffnen, in der die Schlussfolgerungen des Sondergipfels debattiert werden. Der Gipfel wurde ausgerufen, nachdem mindestens 800 Menschen bei einer Bootskatastrophe vor der Küste Libyens am 19. April ertranken. Der Vorfall war die tödlichste Flüchtlings-Tragödie im Mittelmeer.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<