Live: Trauermarsch für ertrunkene Flüchtlinge auf Malta

Eine Gruppe von Personen, die unter dem Hash-Tag „ALL Lives Matter“ beziehungsweise „alle Leben zählen" agieren, veranstalten heute einen Trauermarsch bei dem alle Kerzen halten. Die Veranstaltung folgt auf die Tragödie, bei der ein Boot, nördlich von Libyen am Sonntag sank und mindestens 800 Migranten ertranken. Am Ende des Marsches wollen die Menschen Kerzen und Blumen als Zeichen des Respekts niederlegen.
Live: Trauermarsch für ertrunkene Flüchtlinge auf Malta

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion