Live: BILD-Boykott vor dem Axel-Springer-Haus in Berlin

Für den 11. April 2015 um 15 Uhr hat die Aktivistengruppe Rebellunion zu einer #BILDBOYKOTT-Kundgebung vor dem Axel-Springer-Haus in Berlin aufgerufen. RT Deutsch zeigt die Veranstaltung unkommentiert im Live-Stream.
Live: BILD-Boykott vor dem Axel-Springer-Haus in Berlin

In der Ankündigung der Veranstaltung heißt es:

"Wir treffen uns am kommenden Samstag, den 11. April 2015 um 15 Uhr vor dem Axel Springer Haus in Berlin (Axel-Springer-Straße 65). Wir demonstrieren gemeinsam gegen die Art und Weise der Berichterstattung der Springer-Presse, insbesondere der BILD-Zeitung. Seit ihrem Bestehen fällt die BILD immer wieder durch menschenverachtende Hetze und unehrlichen Kampagnenjournalismus auf. Ob im Umgang mit Griechenland, ständiger Kriegshetze, Hetze gegen Muslime oder erst kürzlich im Umgang mit der Germanwings-Tragödie, die BILD leistet sich immer wieder gröbste Verletzungen aller journalistischen Standards. Gleichzeitig verfügt die BILD über einen sehr großen Einfluss auf andere Medien und auf die Politik. Wir wollen diese Missstände nicht länger hinnehmen! Diese Demonstration verpflichtet sich dem humanistischen Grundkonsens und lehnt Gewalt sowie Gewaltaufrufe ab. Kommt zahlreich und ladet eure Freunde ein."

 

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team