Jemen: Sanaa unter Beschuss

Ein Waffenlager in der Nähe des Nuqum Berges in Sanaa ging am Montag infolge von ver-mutlichen Bombardierungen durch die saudische Luftwaffe in Flammen auf. Zuvor wurde der östliche Teil der Hauptstadt unter Beschuss genommen.Den jüngsten UN-Angaben zufolge wurden seit Ausbruch der Intervention durch Saudi Ara-bien bereits 500 Menschen getötet. Inzwischen fordert das internationale Rote Kreuz eine sofortige Waffenruhe, um dringend benötigte humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung nach Jemen zu entsenden.
Jemen: Sanaa unter Beschuss

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<