Charme versus Austerität in Brüssel: Tsipras betört alle, nur nicht Merkel

Dringlichkeitsgespräche bezüglich der Schuldenkrise Griechenlands haben bisher keine Ergebnisse gebracht. Zwar schien der griechische Ministerpräsident in Brüssel all seinen Charme zu versprühen, doch an Merkel perlte dies sichtlich ab. RT sprach mit dem Ökonomie-Professor Malcolm Sawyer, der meint, dass ein Nein zur Austerität und dennoch im Euro bleiben, "das funktioniere nicht."
Charme versus Austerität in Brüssel: Tsipras betört alle, nur nicht Merkel

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion