Heftige Ausschreitungen bei Wiener Akademikerball

Gestern Abend kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei, als die Protestgruppe „Offensive gegen rechts“ versuchte den Zugang für die Gäste zum Akademikerball in die Hofburg Wien zu blockieren. Organsiert von der österreichischen Partei FPÖ und von Protestern als ultra-konservativ und teils stark rechts abgetan, löste der Wiener Akademikerball, wie auch in den letzten Jahren, heftige Proteste aus, an denen laut Polizei über 5000 teilnahmen.
Heftige Ausschreitungen bei Wiener Akademikerball

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion