Newsticker

Intelligente Nike-Schuhe für 350 Dollar lassen sich nach Software-Update nicht mehr zuschnüren

Am 17. Februar brachte Nike die sich "selbst zuschnürenden" Sneakers Adapt BB auf den Markt. Ein paar Tage später hörten sie auf zu funktionieren. Die Sohlen der Schuhe haben einen speziellen Motor eingebaut, der für das Schnüren verantwortlich ist.
Intelligente Nike-Schuhe für 350 Dollar lassen sich nach Software-Update nicht mehr zuschnürenQuelle: www.globallookpress.com

Die automatische Zuschnürung kann über die mobile App Nike Adapt gesteuert werden, die auch die körperliche Aktivität des Trägers der Sneakers verfolgt. Die Schuhe können mit zwei entsprechenden Knöpfen an den Rändern der Sohlen auch ohne die App zugeschnürt werden.

Aufgrund des letzten Updates der Anwendung können die Turnschuhe nicht mehr mit Android-Handys synchronisiert werden. Einige Käufer haben bereits Beschwerden eingereicht, da es sich herausstellte, dass an einigen Schuhen selbst die Knöpfe an den Sohlen nicht funktionierten.

Die Nike Adapt-App verzeichnet nun im App-Store niedrige Bewertungen. Das Unternehmen hat sich bereits bei den Käufern entschuldigt und erklärt, dass es bereits an einer Behebung des Problems arbeitet.

Mehr zum Thema - "Gewinnorientierte Mode für Gang-Kultur": Nike nimmt Sturmhaube von Webseite

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion